Brotkrumenpfad

[81] HT20-04: Blutwerte: Profitieren ältere Personen von einer regelmäßigen Bestimmung der Vitamin B12- und Vitamin D-Werte im Blut?

Übersicht

Übersicht

Vorschlagszeitraum: 08/2018 - 07/2019
Status:Bericht in Bearbeitung
Anwendungsgebiet: Diagnostik
Kontaktadresse:zum Kontaktformular
Thema:

Ein unentdeckter Mangel an Vitamin B12 oder Vitamin D kann bei älteren Personen gesundheitliche Probleme hervorrufen. So kann ein Mangel an Vitamin B12 langfristig auch zu neurologischen Schädigungen führen. Auch der Mangel von Vitamin-D wird mit Erkrankungen, die teilweise oft erst im höheren Alter auftreten, wie Alzheimer, Parkinson, Depressionen und multipler Sklerose in Verbindung gebracht. Es wird vermutet, dass eine regelmäßige Überprüfung der Werte bei älteren Menschen helfen könnte, Erkrankungen vorzubeugen.